Herzliche Einladung zu den 

OBERUFERER WEIHNACHTSSPIELEN

CHRISTGEBURTSPIEL

Mi., 18. Dezember 2019, 20 Uhr
Festsaal

 Weihnachtsstpiel 2019

Ursprünglich war die Aufführung der Oberuferer Weihnachtsspiele als Geschenk der Lehrer an die Schulgemeinschaft gedacht. An unserer Schule spielen nun seit einigen Jahren auch einzelne Schüler der Oberstufe mit. Die Spiele rücken das Eigentliche und Bedeutende des Weihnachtsfestes ins Zentrum.

Das Christgeburtspiel beginnt mit der Verkündigung des Erzengels an Maria, dann folgen der beschwerliche Weg nach Bethlehem und die erfolglose Herbergssuche. Der Zuschauer wird Zeuge des Beginns einer neuen Zeit und die Hirten auf dem Feld erfahren von einem Engel von der Geburt des Jesuskindes. In ihrer frommen Einfachheit und Bescheidenheit machen sich die Hirten mit ihren Gaben auf den Weg und finden das Kind im Stall.

Die Spiele gehen auf eine bäuerliche Tradition auf der Donauhalbinsel Schütt bei Pressburg zurück und werden, durch Rudolf Steiner angeregt, seit 1921 an Waldorfschulen zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit aufgeführt. Die volkstümlichen Spiele werden in Mundart aufgeführt und durch Lieder, die den Übergang von der einen zur anderen Szene schaffen, begleitet.

Alle Interessierten, die sich beschenken lassen wollen, sind herzlich eingeladen sich von der besonderen Atmosphäre dieser Spiele in weihnachtliche Stimmung versetzen zu lassen! Der Eintritt ist frei.