Mi., 16. Oktober 2019, 17 Uhr: Öffentliche Generalprobe
Fr., 18. Oktober 2019, 20 Uhr: Öffentliche Aufführung
Sa., 19. Oktober 2019, 20 Uhr: Öffentliche Aufführung
Freie Waldorfschule Gutenhalde

Herzliche Einladung zum

KLASSENSPIEL DER 12. KLASSE

PRINZIP ARCHE

von Ulrike Müller

Gewinnerstück des Waldorf-100-Dramawettbewerbs "Wo ist der Mensch?"

 

Prinzip Arche

Zum Inhalt:

Das Stück beginnt mit dem bevorstehenden Untergang der Welt. Im Radio wird bekanntgegeben, dass es keine Lose für die Bestandserhaltungsnotfalllotterie mehr gibt. Auf dem Bestandserhaltungsnotfallschiff sollen 10.000 Menschen zwischen 18 und 35 Jahren den Bestand der Menschheit sichern. Das Hochwasser ist überall so weit gestiegen, dass ein Überleben bereits unmöglich erscheint – im Süden wird noch in die Alpenauffanglager umgesiedelt.

Die Welt, die Prinzip Arche beschreibt, ist dunkel – die Zukunft ungewiss. Die Figuren haben Vitalität, Kraft und Würde und dabei eine Brüchigkeit, die berührt. Mit festem Blick schauen sie ihrer Wirklichkeit ins Auge. Sie wissen um ihre Verletzungen, finden Worte für sie und schenken ihnen Beachtung. Sie schöpfen sogar Zuversicht daraus, dass sie ihre - und wir unsere – komplexe, düstere Wirklichkeit irgendwie und irgendwann schon meistern werden.

Weitere Informationen unter:
www.waldorf-100.org/project/drama-wo-ist-der-mensch/